Sie sind hier > Navigationslinks überspringenHome > Das Unternehmen > Hanno Thurnher

Hanno Thurnher

HANNO THURNHER - geboren 1964 in Dornbirn

1982-1984 Fotoausbildung

1983-1984 Kriminalkömödie "Jonas 1"

1985-1987 "Bohème-Leben" und Präsenzdienst

1988 filmische Auftragstätigkeiten im Veranstaltungsbereich

1989 Dokumentarfilm über die Innerdeutsche Grenze - "Deutschland 949,5 hPa" entsteht.

1990 Erste Erfahrungen in der kommerziellen Filmproduktion (Veranstaltungsbereich).

1991 - 1994 Aufbau eines europäischen Bildarchives mit ca. 4000 Motiven für österr. Zeitungen.

1994 Digitalisierung des Fotoarchives mit wenig Erfolg, die Zeitungen wollen weiter analoge Abzüge.

1994 Tour als Bild-Regisseur mit den "Zillertaler Schürzenjäger" durch Deutschland, Österreich und der Schweiz.

1996 Kauf des Kamerakranes "Phoenix" - Dreh eines eigenen "Imagefilmes" um an Industrie-Aufträge zu gelangen.

1997 Mehrere kleine Werbe- und Imagefilme entstehen.

1998 Erster großer Imagefilm entsteht in Zusammenarbeit mit der Firma Gebrüder Weiss.

1999 Umrüstung auf Broadcast-Technik und Umstellung auf 16:9 Breitbild. Der Fim "Bruckhausen" wird in Duisburg gedreht.

2000 Mehrere Filme für die Zumtobel-Gruppe

2001 Herstellung mehrerer Imagefilme - darunter für die Bregenzer Festspiele.

2001-2002 Das Eigenprojekt "dornbirnerLand" - eine Naturdoku über das Gemeindegebiet von Dornbirn entsteht.

2003 Anschaffung des Remotesystem CAMS-MD für eigene Produktionen und für Vermietungen.

2003-2005 Die 4-teilige Eigenproduktion "Vorarlberg, die grosse Naturdokumentation" entsteht - Kameramann bei ORF-Universumsproduktionen.

Oktober 2005 Umrüstung auf HD-Technik (HDCAM-System) erfolgt.

2006-2008 die CINEDOKU VORARLBERG entsteht. Daneben werden weitere Imagefilme gedreht.

2009 Das Filmprojekt "125-Jahre Arlbergbahn" wird realisiert. "VORARLBERG, DIE GROSSE NATURDOKUMENTATION" ist im Buchhandel erhältlich.

2010-2012 Mehrere Film- und Fotoprojekte für die ÖBB entstehen.

2011 -2013 Film- und Fotoprojekt ÖBB-Rheinbrücke "ÖBB-Rheinbrücke"

2013 Das "Vorarlberg-Magazin" und der Bildband "Vorarlberg - Naturlandschaften" erscheinen.

2014 Vorarbeit für das Projekt "Bahn und Natur" Inspizieren und fotografieren aller Bahnstecken und 1400 Bahnstationen in Österreich.
Daneben entsteht ein hochwertiges und umfassendes Bildarchiv über die das Eisenbahnwesen in Österreich.

2015 Am 14- April 2015 wird die CINEDOKU VORARLBERG - Naturdokumentation bei "Seelax" in Bregenz uraufgeführt und am 15. April erscheint die Produktion auf Blu-ray Disk.

2015-2019 Das Projekt "Bahn & Natur" wird weiter entwickelt.